Beiträge  / Stand 01.2020

Bei uns zahlen ordentliche Mitglieder einen jährlichen Beitrag von 90,- Euro.

 

 

Zweitmitglieder zahlen einen ermäßigten Jahresbeitrag von 60,- Euro. Als Zweitmitglied gilt, wer bereits Mitglied in einem anderen Bridgeverein bzw. -club ist.

 

 

Jahresbeiträge sind im ersten Quartal eines Kalenderjahres auf das Konto unseres Vereins einzuzahlen.

 

 

Jene Mitglieder, die im laufenden Kalenderjahr unserem Verein beitreten, zahlen für jeden verbliebenen Monat des Jahres 1/12 des Jahresbeitrages, also 7,50 Euro pro Monat. Zweitmitglieder zahlen 5,00 Euro monatlich. Die Summe ist sofort nach dem Beitritt auf das Konto des Vereins zu überweisen.

 

 

Wenn Sie als Gast an einem unserer Turniere teilnehmen wollen, zahlen Sie ein Startgeld von 3,- Euro sowie zuzüglich 3,- Euro bei der Teilnahme an einem Simultanturnier. Die Startgelder sind vor Beginn eines Turnieres beim Kassenwart oder seinem Vertreter / seiner Vertreterin zu entrichten.

 

 

Etwaige Ausnahmen bei besonderen Turnieren werden mit den jeweiligen Einladungen bekannt gegeben.

Leistungen

Nach dem Eintritt in unseren Bridgeclub melden wir Sie beim Deutschen Bridgeverband an und von dort erhalten Sie Ihren Mitgliedsausweis.

 

Monatlich erhalten Sie das Bridge-Magazin, welches vom Deutschen Bridgeverband für seine Mitglieder herausgegeben wird.

 

An jedem vierten  Mittwoch im Monat besteht für Sie die Möglichkeit, am Masters Roy René (Simultanturnier) teilzunehmen. Messen Sie sich mit Bridgespielern aus Europa und dem Libanon.

In dieser Woche treffen wir uns am Donnerstag nicht zum Spielen.

 

In allen anderen Wochen des Monats treffen wir uns am Donnerstagabend zum Turnierbridge in unserer Spielstätte.

 

Einige unserer Mitglieder treffen sich jeden Montag zu einer privaten Bridgerunde in Stotel. Dort ist jeder Spieler willkommen. Hier werden Fragen zum Spiel erörtert und fachkundig beantwortet.

 

Unsere Mitglieder Renate und Wolf-Diter Christ führen Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene durch. Es besteht, nach Absprache, die Möglichkeit der Teilnahme.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Künning